Das jtt lädt zum Perspektivwechsel

Einmal pro Woche trifft sich der Jugendclub am Theater Augsburg. In verschiedenen Workshops mit Körper-, Stimm- und Sprechübungen und der Auseinandersetzung mit Texten hat das jtt (junge theater team) hier unter der Leitung von Theaterpädagogin Nicoletta Kindermann die Möglichkeit sich auszuprobieren und nach und nach eine eigene Produktion zu gestalten. Nun ist es wieder soweit: Die neuste Produktion des Jugendclubs steht kurz vor ihrer Premiere! Diese Spielzeit haben sich die Jugendlichen mit Martin Heckmanns Theaterstück Die Zuschauer gewidmet und sich mit den Arten des Erlebens von Theater auseinandergesetzt.

Dabei kamen so einige Fragen auf: Wie verhalten wir uns eigentlich im Theater? Was nehmen wir wahr? Sollte man als Zuschauer gut vorbereitet sein und vorab wissen worum es im Stück geht? Zuschauen ist ja keine rein passive Tätigkeit, denn wir sind dazu aufgerufen aktiv an der Produktion teilzunehmen. Im Hinblick auf die körperliche Teilnahme mutet ein Theaterstück seinen Zuschauer sogar einiges zu: Vom Publikum wird erwartet, über zwei Stunden hinweg mucksmäußchenstill im Dunkeln zu sitzen und alle physischen Vitalfunktionen unterdrücken. Nach dem Vorstellungsbesuch kann man mit Fug und Recht sagen man hätte nichts verstanden, aber man kann nicht behaupten, dass man nichts gesehen, gehört oder erfahren hat! Zuschauer, die vehement daran festhalten, ihnen hätte eine Vorstellung nicht gefallen, können sich trotzdem im Nachhinein oft sofort an bestimmte Augenblicke des Stücks erinnern. Ein Zuschauer, der jedoch meint alles verstanden zu haben, muss im Nachhinein über nichts mehr nachdenken.

Theateraufführungen sind ein soziales Ereignis mit eigenwilligen Formen der Gemeinschaft. Während der Vorstellung kann das Publikum dynamische Veränderungen erffahren, in denen jeder einzelne Zuschauer über sich selbst hinauswachsen kann. Was macht Theater also mit seinen Zuschauern? Finden Sie es heraus! Premiere feiert die Produktion heute Abend, 26. April 2017 um 19.30 Uhr im hoffmannkeller. Weitere Termine sind im Mai und Juli geplant.

Die Zuschauer
Premiere: 26. April 2017
hoffmannkeller

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.